Kein FreewayCup 2021!

bei der inoffiziellen deutschen U16-Hallenmeisterschaft

Wir setzen mit unserem Turnier im kommenden Januar aus


2021 wird es keinen FreewayCup in Lübbecke geben! Dies ist die Entscheidung des FreewayCup e.V., der das Turnier veranstaltet und ausrichtet. Wir haben uns in unserem Orgateam einstimmig entschlossen, das eigentlich im Januar 2021 anstehende Turnier jetzt schon abzusagen.

Ausschlaggebend ist – wie könnte es anders sein – die Corona-Pandemie bzw. deren Auswirkungen. Wir haben derzeit und auf absehbare Zeit überhaupt keine Planungssicherheit. Wir wissen z.B. nicht, ob die Teams, die wir einladen würden, überhaupt bei uns spielen möchten. Keine Behörde kann uns sagen, welche Auflagen wir für die Veranstaltung bekämen, dies beträfe etwa die zulässige Zuschauerzahl in der Kreissporthalle Lübbecke.

Es gibt viele, viele weitere Gründe, warum wir uns zur Absage 2021 entschlossen haben. Wenn ihr mögt, lest unser Statement zum FreewayCup 2021, dort erklären wir unseren Schritt ausführlich.

Mit unserem Fußballfest auszusetzen, tut uns für alle, die den FreewayCup kennen, unwahrscheinlich leid: seien es die Mannschaften, die Zuschauer, die Helferinnen und Helfer und unsere Sponsoren. Unser Orgateam ist aber überzeugt, dass wir einen Cup, wir ihn alle mögen, im Moment nicht auf die Beine stellen können. Deshalb sagen wir lieber: Dann ist das so, dann sammeln wir unsere Kraft und nutzen die Zeit:

Für den FreewayCup 2022! Wir stürzen uns frühzeitig in die Vorbereitungen für den Budenzauber im übernächsten Jahr, um mit euch zusammen wieder jede Menge Spaß zu haben.
FreewayCup – hol dir den Kick!

Unser Statement zur Absage des FreewayCup 2021: