• FreewayCup bei YouTube
  • FreewayCup bei Facebook
  • Müller bei Facebook

FreewayCup

FreewayCup 2019

Erster Turniertag voll Spannung, Action und Emotionen pur

Der Auftakt des 20. FreewayCup sorgte wieder für echte Begeisterung in der Kreissporthalle ‒ und dank Live-Stream auch weit über die Grenzen von Lübbecke hinaus. Packende Zweikämpfe, spannende Spiele, eine volle Halle und viele Gelegenheiten zum Jubeln: 94 Tore fielen in 24 Partien am ersten Turniertag. Kein Spiel ohne Torerfolg ‒ für die Zuschauer lohnte sich der Besuch auf jeden Fall.

Der FSV Mainz 05 führt derzeit die Vorrunden-Tabelle an mit neun Punkten und neun geschossenen Toren. Der 1. FC Köln als Titelverteidiger und der VfB Stuttgart sind ebenfalls noch ungeschlagen. Die meisten Tore fielen im Spiel des HSV gegen RB Leipzig: Die Hamburger Jungs gewannen die Partie mit 5:4 Toren.

Die Mannschaft mit den meisten Fans war natürlich unsere Mühlenkreiswahl. In ihrem ersten Spiel gegen den FC Schalke 04 mussten sich die heimischen Kicker allerdings mit 3:0 geschlagen geben. Die grandiose Unterstützung der Zuschauer brachte im zweiten Spiel den Aufwind: Durch ein Tor von Marcel Kunkel (FC Preußen Espelkamp) gingen die Mühlis nach dem Spiel gegen den SV Werder Bremen als Sieger vom Feld. Gegen den stark auftretenden VfB Stuttgart musste die Mühlenkreisauswahl eine 0:3-Niederlage einstecken. Am Sonntag geht es dann noch einmal gegen Eintracht Frankfurt aufs Spielfeld.

Für alle Teams ist dann noch alles möglich. Im Achtelfinale treten die Mannschaften nach ihrer Platzierung in der Vorrunde an: Der Tabellenerste spielt gegen den 16., der Zweite gegen den 15. usw. Wie die Platzierungen aussehen, könnt ihr jederzeit im Live-Score verfolgen. Wer nicht in der Halle sein kann, kann sich die Spiele mit Kommentar von Florian Haase im Live-Stream anschauen. Beides findet ihr auf unserer Webseite.

Wir freuen uns auf einen spannenden zweiten Turniertag mit Top-Talenten, tollem Fußball, mitreißender Stimmung und atemberaubenden Showacts!