Das Warten hat ein Ende

bei der inoffiziellen deutschen U16-Hallenmeisterschaft

Der FreewayCup 2023 findet statt – 22. Auflage am 21. + 22.01.

Wir können es selber kaum glauben, dass wir es offiziell verkünden dürfen: Der 22. Freewaycup wird am 21. und 22. Januar 2023 stattfinden. Die Freude ist riesig, nächstes Jahr wieder den inoffiziellen deutschen U16-Hallenfußballmeister küren zu dürfen und zwei Tage Spitzensport vom Allerfeinsten in der Kreissporthalle Lübbecke zu erleben.

Nach den vergangenen beiden turnierfreien Jahren ist die Vorfreude bei allen Beteiligten natürlich kaum zu bändigen. Wir arbeiten im Hintergrund auf Hochtouren, um euch das bekannte Fußballfeuerwerk zu bieten, das wir alle so vermisst haben. Auch die U16-Teams der besten deutschen Vereine freuen sich darauf, euch endlich wieder mit schnellem, spannenden Hallenfußball begeistern zu dürfen und folgen unserer Einladung zahlreich. Neben unserer Mühlenkreisauswahl und Arminia Bielefeld könnt ihr euch auf die Jungs aus Bremen, Dortmund und Wolfsburg freuen. Auch Schalke 04, der 1. FC Köln, der HSV sowie die Borussen aus Mönchengladbach. Wir rechnen damit, dass die Zusagen von weiteren Teams in den nächsten Tagen eintrudeln. Eure Fanherzen werden höher schlagen!

Die Planungen sind in vollem Gange und wir nehmen Anlauf, um euch zwei atemberaubende Tage zu bieten.

Außer auf 16 starken Teams könnt ihr euch auf ein wie immer hochwertiges Showprogramm freuen. Zusätzlich zu unserem Maskottchen Müller haben wir schon weitere Acts im Blick, die euch die Pausen zwischen den Spielen versüßen werden.

Zu allen weiteren Informationen, auch rund um den Ticketvorverkauf, halten wir euch auf dem Laufenden.

Wird dieses Jahr ein Derby zum Finale? Fighten zwei Nord- oder Westklubs um den Pokal? Oder dürfen wir einen Außenseiter im Finale begrüßen? Die Antworten liefert unser grandioses Fußballfest – der FreewayCup 2023!